Verfahrensbeistand

hier finden Sie alles über meine Arbeit als Verfahrensbeistand

Standards entsprechend dem Ergebnis des 21. Deutschen Familiengerichtstages:

Der Verfahrensbeistand soll unabhängig und unbeeinflusst von Gericht, Jugendamt, Eltern, arbeiten.

Der Verfahrensbeistand hat den Willen des Kindes dazu, ob Informationen weitergegeben werden zu beachten.
Bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung ist eine Weitergabe der Informationen auf jeden Fall erforderlich.

Eltern und Kinder werden jeweils durch ein Merkblatt von mir über die Aufgaben des Verfahrensbeistandes mit Hinweis auf meine homepage informiert.

kleine Statistik: durchschnittlich im Jahr 11o Verfahren

Verlauf und Standard

generell nehme ich Kontakt mit allen Beteiligten auf und es finden Gespräche mit ihnen statt. Fokus dabei immer das Kind mit seinen Vorstellungen, Ideen und Wünschen.

Ob dies nun alleine die Eltern sind oder die neuen Partner mit den Großeltern, spielt für mich keine Rolle. Mir ist es wichtig, das Kind in dem gesamten System zu erleben und wahrzunehmen, damit es eine gute Lösung für das Kind geben kann.

Ziel ist für mich immer eine außergerichtliche bzw eine Einigung der Eltern - so dass in dem Verfahren es nicht mehr um Differenzen geht, sondern um Gemeinsamkeiten, um Vereinbarungen, um Aushandeln im Sinne der Bedürfnisse der Kinder.

Wenn möglich, sind auch gemeinsame Gespräche der Eltern vorgesehen, um dieses Ziel zu erreichen.

dem folgt dann eine schriftliche Stellungnahme an das Gericht mit einer Empfehlung, wenn keine Einigung möglich ist.

Oftmals besteht auch noch Kontakt nach dem Verfahren, mit Rückfragen oder einfachen weiterem Feedback.


 

 

Diplom-Sozialpädagogin


Systemisch-lösungsorientierte Sachverständige

Zertifiziert nach der neuen Gesetzgebung 


Zertifizierter Verfahrensbeistand


Zertifizierte Umgangs- und Ergänzungspflegerin


Zertifizierte Kinderschutzfachkraft

nach § 8a SGB VIII


Zertifizierte Fachkraft

„Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch”

Univerisät Ulm


Klientenzentrierte Gesprächspsycho-therapie

NLP-Practitioner  

Elternkurssleiterin "Starke Eltern - Starke Kinder"


Fortbildungen derzeit: 

"Frühe Hilfen und Interventionen im Kinderschutz"


"Traumapadagogik"

"Traumatheapie"